Warum sich eine Musikinstrumentenversicherung lohnt

Der Verlust eines Instruments ist das Alptraumszenario jedes Musikliebhabers. Diejenigen die gerne und viel Musik machen werden das verstehen. Wer zum Beispiel ein Saxophon oder eine ziemlich teure Gitarre besitzt, der möchte nicht das daran irgendetwas kaputt geht. Erst recht nicht, wenn diese gerade neu ist. Abgesehen von der emotionalen Last, sind natürlich auch die Kosten, die für den Ersatz des Instruments aufkommen nicht gerade wenig. Denn wer möchte schon ohne Ausrüstung eine Tournee starten? Wer also, seine Tournee vom Scheitern bewahren möchte, der sollte sich um eine Musikinstrumentenversicherung kümmern. Denn wer sein Musikinstrument versichert, der kann sicher sein, dass man auf der sicheren Seite ist. Gerade wenn ein wichtiger Auftritt bevorsteht ist das besonders hilfreich. Jetzt fragen sich wahrscheinlich einige von euch, wo man eine solche Versicherung abschließen kann. Hierzu lohnt es sich einen Blick auf instrumentenversicherung-info.de”>instrumentenversicherung-info.de zu werfen. Dort kannst du eine für dich passende Musikinstrumentenversicherung wählen und dann gelassen mit deinem Musikinstrument auf Tour gehen. 

Warum sollte ich mein Musikinstrument versichern?

Allerdings ist es nicht immer ganz so leicht die Bedeutung eines Versicherungsschutzes zu verstehen. Außerdem wollen Sie natürlich auch eine Musikinstrumentenversicherung finden, die zu ihnen passt oder nicht? Nun nehmen wir ein Mal ein paar Versicherungs Optionen genauer unter die Lupe. Als aller erstes sollten wir uns die Frage stellen, warum es sinnvoll ist unser liebstes Musikinstrument versichern zu lassen. Warum braucht man diese überhaupt? Und ist das wirklich notwendig. Nun, diese Frage kann leider nicht so einfach generell beantwortete werden. Denn ob sich eine Musikinstrumentenversicherung für dich lohnt, das liegt hier ganz an dir und deiner persönlichen Situation.  Stellen wir uns mal vor du bist Mitglied einer Band oder gibt es relativ oft private Konzerte. In dieser Situation bist du finanziell also von deinem Musikinstrument abhängig und möchtest natürlich auf keinen Fall ein Konzert absagen, nur weil dein Musikinstrument kurz vorher in die Brüche gegangen ist. Hier würde sich eine Versicherung auf jeden Fall lohnen. Bist du allerdings ein Hobby Gitarrist, der eine relativ günstige Gitarre besitzt und nur immer mal wieder etwas spielt, dann lohnt es sich wahrscheinlich eher weniger eine Musikinstrumentenversicherung abzuschließen. Dennoch ist es wichtig, versichert zu sein in manchen Fällen, um nicht mit einer teuren Rechnung konfrontiert zu werden. Egal wie vorsichtig und behutsam Sie auch mit ihren Instrumenten umgehen, unvorhersehbare Unfälle sind manchmal unvermeidbar. Es gibt außerdem noch andere Gründe, warum es Sinn macht ihr Musikinstrument zu versichern. Diese sind:

  • Unfall
  • Diebstahl
  • Unwetter
  • Qualitätsmangel
  • Alter

In allen Fällen ist die Musikinstrumentenversicherung eine große Absicherung und hilft Ihnen dabei, so schnell wie möglich wieder spielen u können. 

Was sollte meine Musikinstrumentenversicherung beinhalten?

Diese Frage kann man leider auch nicht im Generellen beantworten. Jeder Musiker oder jede Band hat natürlich unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb sind die Versicherungen für ihr Musik Instrument auch ziemlich flexibel. Die meisten Versicherungen decken Diebstahl und Unfallschäden ab. Andere decken sogar bei Schäden wie Feuerschäden. Hier gibt es zusätzlich noch optionale Zusatzleistungen wie Haftpflicht, weltweite Deckungen und eine Deckung für unbeaufsichtigte Fahrzeuge. Sie können natürlich ihre Versicherung auf ihre spezifischen Bedürfnisse abstimmen und zuschneiden. Wenn Sie zum Beispiel Konzert geben und finanziell abhängig sind, dann sollten Sie unbedingt überprüfen ob ihre Musikinstrumentenversicherung eine professionelle Nutzung abdeckt.