Eine neue Stufe des Bewusstseins: Salvia Divinorum

Salvia Divinorum ist schon seit langem ein bekanntes Mittel um sich selbst in einen Trance Zustand zu versetzen. Silvia werden auch als das Götter Salbei bezeichnet und es ist in verschiedenen Sorten und Stärken erhältlich. Der Anbieter zamnesia hat zum Beispiel ein Sortiment welches getrocknete Salvia Blätter bis hin zu 10x, 20x oder 80x Salvia-Extrakte enthält. Bevor man sich also auf eine hohe Dosis von Salvia Divinorum einlässt, kann man erst mal mit einer kleinen anfangen. Diese können Sie ganz einfach auf zamnesia.de bestellen. Aber auch für diejenigen die gerne eine stärkere Erfahrung machen möchten und vollkommen in den Zustand des Bewusstseins eintauchen möchten, ist bei zamnesia was dabei.

Einnahme von Salvia Divinorum

Viele Stämme wie zum Beispiel der Mazatex Stamm, verwenden das Extrakt schon seit hunderten von Jahren. Hier schreibt Salbei seine eigene Geschichte. Die Bewohner des Stammes nutzen die Kraft der Blätter des Salvia Divinorums um einen traumhaften Zustand des Bewusstseins zu erreichen und somit verschiedene Visionen in Erfahrung zu bringen, die Ihnen sonst nicht so einfach ermöglicht werden. Allerdings wird in Zeremonien, nur eine geringe Dosis der Pflanze genommen, so dass ein Zustand von Trance erreicht wird. Bei dem Einnehmen von Salvia Divinorum gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten. Die zwei bekanntesten werden wir Ihnen hier mitteilen. Zum einen ist es bekannt dass das Salvia Divinorum durch langes kauen konsumiert wird. Hierbei wird lange auf den Blättern eines Pfriems gekaut. Anschließend wird dieser herunter geschluckt. Die zweite auch sehr beliebte Art Salvia Divinorum einzunehmen ist die in dem man das Extrakt in Wasser auflöst. Hierbei, werden die zerkleinerten Blätter einem mit Glas gefüllten Behälter hinzugefügt. Die Blätter und das Extrakt lösen sich dann langsam im Wasser aus, dass ein trinkbares Gebräu entsteht. Dieses kann anschließend verzehrt werden. Wahrscheinlich ist die zweite Möglichkeit, die weit aus beliebtere da für manche Menschen das kauen und herunterschlucken der Blätter als unangenehm empfunden wird.

Die Richtige Dosierung

Es ist wichtig zu wissen, das Salvia Divinorum nicht zu den üblichen Partydrogen zählt, die man schnell mal auf einer Party mit Freunden konsumiert. Im Gegenteil, es handelt sich bei der Pflanze um ein starkes Psychedelika, welches vielen Menschen hilft eine neue Stufe des Bewusstseins zu erreichen. Es ist sogar so stark, dass es unter anderem als eines der stärksten Psychedelika eingestuft wird. Es besitzt das Potenzial, eine völlig neue Realität zu erschaffen. Salvia Divinorum ermöglicht es einem die normale Realität, in der man sich befindet zu verlassen. Viele Erinnerungen und Gedanken aus deiner Vergangenheit können auf einmal auftauchen und deine Sinne werden besonders intensiv angeregt. Es entsteht also eine andere Welt, durch die du mit Hilfe von Salvia wandern und erleben kannst! Achte jedoch darauf, dass du dich während der Einnahme in einer sicheren Umgebung befindest, damit du dich komfortabel und wohl fühlst. Ruhige Musik eignet sich zum Beispiel super während des Trips. Für eine tolle Erfahrungen reichen 2-8 Gramm getrocknete Blätter auf jedenfalls aus. Der Geschmack wird von den meisten als etwas bitter beschrieben. Deshalb lohnt es sich kreativ zu werden und den Pfriem mit süßen Lebensmitteln wie zum Beispiel Honig oder Sirup schmackhafter zu machen. Du solltest auf keinen Fall unter den Einfluss von Salvia Divinorum am Straßenverkehr teilnehmen!